Zum Inhalt springen

Vorzeitige Winterpause für Aktive, A- & B-Junioren

Der Bundesrat hat am Mittwoch in Absprache mit den 26 Kantonen neue Weisungen im Kampf gegen das Coronavirus bekannt gegeben. Für Personen ab 16 Jahren sind Kontaktsportarten ab Donnerstag verboten. Das bedeutet für den FC Oberglatt: Der Trainingsbetrieb für Kinder bis 16 Jahre bleibt vorerst weiterhin möglich – unter Einhaltung des Schutzkonzeptes. Die B- und A-Junioren, sowie die aktiven Teams gehen vorzeitig in die Winterpause.

Wie es in der Meisterschaft weitergeht, ist noch unklar. Die Massnahmen des Bundesrats sind nicht befristet. Der FC Oberglatt wartet nun die Entscheide des FVRZ ab. Dieser wird wahrscheinlich in den nächsten 1-2 Tagen über die weiteren Schritte entscheiden.

Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen sind ab Donnerstag nicht mehr erlaubt. Das heisst, dass die Chliriethalle für Besucher ab sofort gesperrt ist, sei es in Trainings oder auch bei möglichen Spielen. Der Beizlibetrieb wird dementsprechend eingestellt.

Kategorien

Corona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: